Im Bugatti Veyron steckt sozusagen ein doppelter VR-Motor – man kann den 16-Zylinder aber auch als unechten W-Motor auffassen

France
Nos éditions internationales